Gutes tun kann so gut tun

Wozu eine ZeitBank?

 

Wir haben doch schon eine gute Nachbarschaftshilfe. Es gibt umfangreiche Sozialdienste, so mancher engagiert sich privat oder über die Gemeinde. Außerdem sind es immer dieselben, die sich für andere einsetzen – und die haben nun wirklich schon mehr als genug zu tun.

 

Das ist alles richtig – und genau deshalb brauchen wir die ZeitBank!, kann ich als Obmann sagen.

 

Wie nun können die Bürgerinnen und Bürger von Weyregg davon profitieren?

 

 

Unsere Ziele können wir in eine kurze Vision fassen:

 

„Wir bauen ein Netzwerk über die Generationen auf,

das JUNG UND ALT umfasst.

 

MITEINANDER schaffen und sichern wir so

MEHR LEBENSQUALITÄT für alle.“

 

 

Die ZeitBank sieht sich nicht als Konkurrenz für bestehende Nachbarschaftshilfe,

Vereine oder andere Hilfsorganisationen. Eine Mitgliedschaft bietet allen ein MEHR an Sicherheiten und Möglichkeiten. Das ist auch ein Weg, um eine spürbare Entlastung für die Helfenden zu schaffen, die sonst an ihre Grenzen kommen.

 

 

 

Ein Mehr an Möglichkeiten

 

Registriert man sich bei der ZeitBank, trägt man ein, welche Leistungen man gerne einbringen möchte. Gibt man nur eine Leistung an, ist man praktisch nur in diesem Bereich aktiv, kann aber jederzeit die Fülle aller Leistungsangebote in Anspruch nehmen.

 

Ansprüche kann man auch dann geltend machen, wenn man keine eigenen Leistungen erbringen kann oder keine Gutsstunden mehr hat, wenn man Stunden im eingeschränkten Ausmaß zu je € 3,60 zuvor erwirbt.

 

Die Leistungen werden nicht bewertet, sondern das Grundprinzip ist der Tausch von Zeit. Wenn ich eine Stunde an Hilfe bekomme, „bezahle“ ich mit einer Stunde in Form eines Gutscheins. Das alles geschieht auf freiwilliger Basis, es gibt weder Muss noch Zwang,

und wir alle profitieren davon, dass wir verschieden sind.

 

Ein mehr an Möglichkeiten ergibt sich auch aus der Partnerschaft mit allen Zeitbanken für Alt und Jung. Wir profitieren von deren Erfahrungen und know-how.

 

 

Ein Mehr an Sicherheiten

 

Jedes Mitglied ist bei Tätigkeiten im Rahmen der ZeitBank automatisch versichert. Neben einer Unfall-, Todesfall- und Rechtsschutzversicherung gibt es auch eine Vereinshaftpflicht inklusive Tätigkeitsschäden, die in den üblichen privaten Haftpflichtversicherungen nicht enthalten ist. Eine Vollkaskoversicherung für alle Autos von Mitgliedern, die noch keine haben, ist ab dem Frühjahr 2019 inklusive. All diese Versicherungsleistungen sind neben den Kosten für die Verwaltung (Material, Software, Internet, etc.) bereits im Monatsmitgliedsbeitrag von € 3,- enthalten.

 

Dieser günstige Mitgliedsbeitrag ist nur deshalb möglich, weil wir örtliche Sponsoren für die ZeitBank gewinnen konnten und das Projekt überdies umfangreich aus Mitteln der Oberösterreichischen Versicherungs AG und dem OÖ Familienreferat unterstützt wird. Unsere ZeitBank steht auf sicheren Füßen, und dafür sei an dieser Stelle für jede Art der finanziellen und ideellen Unterstützung herzlich gedankt!

 

 

 

Ein Mehr an Miteinander

 

Damit wir die ZeitBank auf die Bedürfnisse der Bürger ausrichten können, gibt es regelmäßige Treffen, unser „Z‘sam-sitzn“. An diesen Treffen können nicht nur Mitglieder, sondern auch Interessierte teilnehmen. Es werden Fragen beantwortet, Neuigkeiten über weitere Entwicklungen ausgetauscht oder interessante Kurzvorträge gehalten – je nach Bedarf. Die Teilnahme an diesen Treffen ist nicht verpflichtend. Unsere ZeitBank ist ein über-parteilicher und über-konfessioneller Verein, sie fördert das Miteinander und den Zusammenhalt in der Gemeinde.

 

 

 

Wir freuen uns über jedes Engagement, auch in Form von Vorträgen, Kursen und Projekten, genauso wie über die Zusammenarbeit mit Vereinen, Gruppen und sonstigen Organisationen.

 

Es geht um ein Mehr an Lebensqualität für uns alle!

 

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie mich einfach an unter 0660 466 8522. Oder Sie kommen zum nächsten Z‘sam-sitzn, Ort und Zeit finden Sie auch auf der Webseite der Gemeinde Weyregg unter der Rubrik Kultur und Freizeit/Veranstaltungen.

 

 

 

Ihr Obmann der ZeitBank

Josef Atzmüller

 


Aktuelle Projekte

iß g'sund

Was tut unserem Körper gut? Über 850 Jahre Erfahrung für eine bewusste Ernährung heute.

denk klar

in Arbeit

in Arbeit

in  Arbeit

in Planung

in Arbeit